Erfolgreich unterrichten und gesund bleiben

Image
Image

... so war der Pädagogische Tag am BSZ Bad Windsheim überschrieben. Schulleiterin Christina Müller hat schon vor längerer Zeit die Ergebnisse der empirischen Unterrichtsforschung von Professor Diethelm Wahl kennen und schätzen gelernt. Im letzten Jahr gelang es ihr dann, eine Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Lehrer, der sich heute auf die pädagogische Psychologie spezialisiert hat, auf den Weg zu bringen. Dieses Jahr war der Fachmann sogar für zwei Tage angereist. Am Dienstag machte er sich ein Bild vom Unterrichtsgeschehen an Berufs- und Wirtschaftsschule, am Mittwoch gestaltete er mit dem Kollegium ein abwechslungsreiches Methodensandwich, mit zahlreichen Anregungen für guten Unterricht. Zum Abschluss gab es noch eine kurze Einführung in das Stopp-Code-Training. Das Kollegium erfuhr am eigenen Leib, wie es gelingen kann, innerhalb kürzester Zeit innerlich zur Ruhe zu kommen. Diese Fähigkeit ist besonders wichtig, wenn es in einer Klasse hoch her geht. Unabhängig davon, für welche äußere Reaktion man sich in einer Situation entscheidet, ist es für die eigene Gesundheit wesentlich, dies von einer rationalen Ebene aus zu tun.

 

Den Lehrkräften, die ihn in ihren Unterricht eingeladen hatten, stellte Professor Wahl ein durchweg sehr gutes Zeugnis aus. Das BSZ ist also auf einem guten Weg.