Staatliche Wirtschaftsschule Bad Windsheim

Image

Wichtig: Masernschutz

Alle Schülerinnen und Schüler müssen den Masernschutz nachweisen (Masernschutzgesetz, zum 1. März 2020 in Kraft):

In der Umsetzung bedeutet dies,

  • dass für alle Personen, die ab dem 1. März 2020 entweder im laufenden Schuljahr oder zum Beginn des Schuljahrs 2020/21 an der Schule auf-genommen werden wollen, vor dem tatsächlichen Unterrichtsbeginn ein Nachweis gemäß Masernschutzgesetz erbracht werden muss.
  • dass für alle Personen, die am 1. März 2020 bereits ein Schulverhältnis an einer Schule haben und mithin die Schule zu diesem Zeitpunkt schon tatsächlich besuchen, der Nachweis bis zum Ablauf des 31. Juli 2021 erbracht werden muss.

Der erforderliche Nachweis kann wie folgt erbracht werden:

  • Impfausweis oder Impfbescheinigung (§ 22 Abs. 1 und 2 Infektionsschutzgesetz) über einen hinreichenden Impfschutz gegen Masern (zwei Masern-Impfungen),
  • ärztliches Zeugnis über hinreichenden Impfschutz gegen Masern,
  • ärztliches Zeugnis darüber, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt,
  • ärztliches Zeugnis darüber, dass aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann (Dauer, während der nicht gegen Masern geimpft werden kann, ist mit anzugeben),
  • Bestätigung einer anderen staatlichen oder vom Masernschutzgesetz benannten Stelle, dass einer der o.g. Nachweise bereits vorgelegen hat.

Der Nachweis ist für neue Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag mitzubringen. Für Schülerinnen und Schüler, die bereits am BSZ BW unterrichtet werden, ist der Nachweis bis Mitte Oktober 2020 vorzulegen.

An öffentlichen Schulen erfolgt eine Dokumentation in der Schülerakte, so dass die Erbringung dieses Nachweises nur einmal in der Schullaufbahn erforderlich ist.

In den Fällen, in denen zu den oben genannten Fristen die Nachweise nicht oder nicht zureichend erbracht werden, ist die Schulleiterin gesetzlich verpflichtet, unverzüglich das zuständige Gesundheitsamt zu benachrichtigen. Das Gesundheitsamt wird dann seinerseits weitere Schritte einleiten, die wiederum von den Schulen umzusetzen sind. Bei Schülerinnen und Schülern, die nicht mehr der gesetzlichen Schulpflicht unterliegen, führt dies i.d.R. zu einem Beschulungsverbot. Schülerinnen und Schüler, die gesetzlich schulpflichtig sind, dürfen zunächst die Schule auch ohne den Nachweis gemäß Masernschutzgesetz besuchen.

Organigramm des BSZ Bad Windsheim

Image

Unser Lehrerkollegium

Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann an dieser Stelle leider keine Veröffentlichung der Sprechzeiten erfolgen.

Sie können die Sprechzeiten immer dem aktuellen Elternbrief der Schulleitung entnehmen. Auch die Lehrkräfte erteilen Ihnen oder Ihrem Kind gerne darüber persönlich Auskunft.

Für die Terminvereinbarung gilt:

Wir bitten Sie grundsätzlich um eine telefonische Terminabsprache über das Sekretariat, nur so können wir für Sie unnötige Wartezeiten durch Terminüberschneidungen vermeiden und Sie bei notwendig gewordenen Terminverschiebungen umgehend kontaktieren.

ÜBU

ÜBU

Wirtschaft

Wirtschaft

Sport

Sport

Mathe

Mathe

IV

IV

GSK

GSK

Ethik+Religion

Ethik+Religion

Englisch

Englisch

Deutsch

Deutsch

Leitbild der Staatlichen Wirtschaftsschule Bad Windsheim

Image
  1. Am Beruflichen Schulzentrum Bad Windsheim leben wir eine
    familiäre, wertschätzende und offene Schulkultur.
  2. Wir qualifizieren uns vielfältig für Beruf und Gesellschaft. 
  3. Wir bieten, fördern und nutzen individuelle Lern- und Entwicklungsprozesse. 
  4. Wir reflektierten die Nutzung zukunftsweisender Technologien und Verfahren. 
  5. Wir achten auf körperliches und geistiges Wohlbefinden.
  6. Wir arbeiten teamorientiert an unseren gemeinsamen Zielen. 
  7. Wir kommunizieren transparent und effizient.