PadUcation

PadUcation
Seit dem Schulajhr 2017/2018 führen wir die erste iPad-Klasse. In dieser Klasse werden aktuell 26 SchülerInnen mit iPads beschult. Der Schulalltag hat sich seitdem sehr geändert und die Methode zeigt auch schon erste Erfolge. Neben einer gesteigerten Medienkompetenz sind die SchülerInnen bereits jetzt in der Lage ihren Schulalltag nahezu Papierlos zu gestalten. Demnächst entsteht ein Blog, der die Erlebnisse in dieser Klassen dokumentiert.

Bereits seit April 2016 wird der Unterricht an der WS Bad Windsheim durch den Einsatz von iPads ergänzt. Momentan sind, neben der iPad-Klasse, 19 dieser Geräte im Einsatz und können punktuell in den Unterricht integriert werden. Sie eröffnen den Lehrern und Schülern neue Möglichkeiten des Wissenserwerbs und dienen so zum Aufbau von Medienkompetenz.

In Mathematik, wo die Schüler mit diversen Lern-Apps den Unterrichtsstoff in ihrem eigenen Tempo selbstständig erarbeiten oder in Englisch, wo die Grammatik oder der Wortschatz spielerisch gelernt und eingeübt werden kann, werden nun auch Projekte medial unterstützt und Präsentation an Tablets erstellt und gehalten.

Neben den Tablets musste die WS Bad Windsheim auch die Klassenzimmer anpassen und die Infrastruktur im Rechenzentrum umbauen. Moderne Verkabelungstechnik und das passende Equipment ermöglicht es der Lehrkraft, die Tablets jederzeit, ohne aufwändige technische Umbaumaßnahmen, einzusetzen.

Nicht zuletzt bilden sich die Lehrkräfte im Umgang mit den neuen Medien weiter und haben eine regelmäßige Austauschrunde, in der sie sich gegenseitig über neue Apps und ihren Einsatz informieren. Gerade dies ist der Schlüssel zum erfolgreichen Einsatz und Umgang mit den Tablets im PadUcation-Unterricht.

Prinzipiell soll der Unterricht mit dem Einsatz der Tablets sinnvoll ergänzt werden und nicht die Tafelbilder und Hefteinträge gänzlich ersetzen. Es ist eine Herausforderung, der sich die Wirtschaftsschule Bad Windsheim stellen möchte, weil sie vom Konzept des PadUcation-Unterrichts absolut überzeugt ist.